Stadtwerke Ratingen Ladekarte/ Ladechip

Einfach und überall laden – mit dem Tarif „Echt.Strom - Mobil“!

Sie möchten Ihr Elektroauto oder Ihren Plug-in-Hybrid flexibel laden? Wir haben die Lösung für Sie. Über Ihre eigene Stadtwerke Ratingen-Ladekarte – mit unserem Tarif „Echt.Strom - Mobil“ können Sie in Verbindung mit einem gültigen Stromvertrag der Stadtwerke Ratingen Ihr Elektroauto an unseren Ladestationen in Ratingen sowie an über 300.000 Ladepunkten unserer eRoaming-Partner deutschland- und europaweit aufladen.

Unsere Ladekarte, Ihre Vorteile

  • Einfach: Mit Ihrer eigenen Stadtwerke Ratingen-Ladekarte oder Ladechip
  • Günstig: transparente kWh-Abrechnung
  • Überall: über 300.000 Ladepunkte deutschland- und europaweit

Elektroauto aufladen: Mit Ladekarte oder Ladechip

Stadtwerke Ratingen-Ladekarte für Elektroautos

Stadtwerke Ratingen-Ladekarte und/oder Ladechip

Smartphone vergessen? Akku leer? Kein Empfang in der Tiefgarage? Laden und zahlen Sie einfach analog mit der Stadtwerke Ratingen-Ladekarte oder dem Ladechip. Halten Sie diese einfach an die markierte Stelle auf der Ladesäule und schon können Sie Ihr Elektroauto über das Ladekabel mit der Säule verbinden.

Der Tarif „Echt.Strom - Mobil“

Unser einfaches Preismodell – gültig für Stadtwerke Ratingen-Kunden mit Stromvertrag

Mit dem Tarif „Echt.Strom - Mobil“ laden Sie in Ratingen sowie auch deutschlandweit zu einheitlichen Preisen. Dadurch behalten Sie die Kosten für das Laden Ihres Elektroautos mit wahlweise AC- oder DC-Ladevorgängen stets im Blick.

gültig ab 01.01.2024   Bruttopreis*
Konditionen für das Laden an Ladesäulen der Stadtwerke Ratingen
Normales Laden (AC) pro kWh 0,45 Euro
Schnelles Laden (DC) pro kWh 0,45 Euro
Grundgebühr pro Monat 2,00 Euro
 
Konditionen für das Laden an Ladesäulen anderer Anbieter
Normales Laden (AC) pro kWh 0,55 Euro
Minutenpreis beim normalen Laden (AC) pro Min 0,05 Euro
Schnelles Laden (DC) pro kWh 0,55 Euro
Minutenpreis beim schnellen Laden (DC) pro Min 0,15 Euro
Grundgebühr pro Monat 2,00 Euro
     
Laufzeit Monate 12
Kosten pro Ladekarte einmalig 9,90 Euro
Kosten pro Ladechip einmalig 9,90 Euro

* Der Preis beinhaltet die gesetzliche Umsatzsteuer von derzeit 19 %.

Auftragsformular – In zwei Schritten zu Ihrer neuen Ladelösung „Echt.Strom - Mobil“

Auftragsformular downloaden und ausgefüllt und unterschrieben per Mail an uns zurücksenden.

Formular herunterladen
E-Mail schreiben

Nach Vertragsabschluss erhalten Sie von uns Ihre Auftragsbestätigung sowie Ihre Ladekarte/ Ladechip mit der dazugehörigen Vertragsnummer (EMAID).

Häufig gestellte Fragen zu unserer Ladekarte

Ich habe keinen gültigen Stromvertrag der Stadtwerke Ratingen. Kann ich „Echt.Strom - Mobil“ trotzdem nutzen?

Nein, der Tarif „Echt.Strom - Mobil“ kann nur mit einem gültigen Stromvertrag der Stadtwerke Ratingen genutzt werden.

Ist die Ladekarte/ der Ladechip kostenlos?

Zum Vertragsabschluss von „Echt.Strom - Mobil“ erhalten Sie eine Ladekarte oder/und einen Ladechip für jeweils einmalig 9,90 € dazu. Die monatliche Grundgebühr 2,00 €.

Ich habe keine passende Ladekarte. Kann ich die Ladesäule trotzdem freischalten?

Öffentliche Ladesäulen müssen seit 2017 einen Ad-hoc-Zugang gewährleisten. Sollten Sie keine für die Ladesäule passende Ladekarte besitzen, können Sie Ihr Elektroauto trotzdem aufladen. Scannen Sie dazu einfach den QR-Code oberhalb des Ladepunkts und folgen Sie den Anweisungen auf der mobilen Webseite. Um den Ladevorgang zu beenden, ziehen Sie einfach das Ladekabel zuerst am Auto, dann langsam aus der Ladestation.

Auf welche Arten kann ich mein Elektroauto aufladen?

Eine gängige Methode zum Laden von Elektroautos ist das AC-Laden auf Wechselstrom (Alternating Current). Diese Variante dauert zwar länger, ist aber schonend für die Batterie. Die zweite Methode ist das DC-Laden mit Gleichstrom (Direct Current), bei der das Aufladen meistens deutlich schneller vonstattengeht.

Kann jedes Ladekabel an eine Ladesäule angeschlossen werden?

Bei Ladekabeln gibt es unterschiedliche Steckertypen. Den für Ihr Elektroauto passenden Stecker haben Sie mit Ihrem Ladekabel immer an Bord. Das andere Ende des Steckers ist standardmäßig der Typ 2-Stecker. Dieser kann in nahezu allen Ladesäulen zum Aufladen eingesteckt werden.

Wie lange dauert das Laden eines Elektroautos?

Die Frage kann nicht pauschal beantwortet werden. Die Geschwindigkeit des Ladevorgangs ist abhängig vom Batteriestand und der Batteriegröße sowie der maximalen Ladeleistung von Batterie und Ladesäule. Generell kann man jedoch sagen, dass die Ladezeit an einer Haushaltssteckdose deutlich länger dauert als an einer Schnellladesäule.

Kann man Ladesäulen reservieren?

Nein, Ladesäulen können nicht reserviert werden.